MVZ DAVITA, NIEREN- UND DIALYSEZENTRUM

Viersen-Dülken

OBJEKTBESCHREIBUNG

Hohe Anforderungen an Hygiene und steigende Patientenzahlen erforderten den Neubau dieser 4-geschossigen Tagesklinik mit einer Fläche von 4.140 m². Das MVZ bietet 53 Behandlungsplätze für Hämodialyse. Der Klinik sind unter anderem eine internistisch-nephrologische Praxis, sowie eine diabetologische Schwerpunktpraxis angeschlossen. Es gibt auch spezielle Bereiche für altersgerechte Dialyse sowie Isolations- und Infektionsplätze. Das Gebäude wurde in KLEUSBERG-Modulbauweise in einer Bauzeit von nur 8 Monaten betriebsfertig errichtet.

KENNZAHLEN

Investitionsvolumen: vertraulich
Dialyseplätze: 53
Gesamtfläche: 4.140 m²
Bauzeit: 06/2017 - 02/2018
Auftraggeber: Captiva GmbH Betreiber: MVZ DaVita Viersen GmbH Art der Liegenschaft: Tagesklinik, Nieren- und Dialysezentrum Unsere Leistung: Technische Due Diligence, Projektrestrukturierung, Projektcontrolling